Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher Test

Bosch Rotak 370 LI im Test

Bosch Rotak 370 LI im Test

Sie haben nur einen kleinen Rasen von ca. 200 qm? Zu groß und uneben für einen Spindelmäher und eigentlich auch zu klein für einen Elektromäher, weil Sie sonst dauernd aufpassen müssen, dass das Stromkabel nicht unters Messer kommt. Mit dem Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher* gibt es alle diese Probleme nicht mehr. In unserem Test überzeugte der Rotak 370 LI trotz unzähliger Hindernisse (Stauden, Obstbäume, Beete, etc.) und verrichtete unbeirrt seinen Dienst bis alles machbare gemäht wurde.

Wir hatten schon mehrmals die Gelegenheit, den Bosch Rotak 370 LI Rasenmäher zu testen und sind ausgesprochen zufrieden. Das Schnittbild ist für unser Empfinden sehr gut. In diesem Testbericht zum Bosch Rasenmäher Rotak 370 LI lesen Sie die besonders erwähnenswerten Vor- und Nachteile dieses Akku-Rasenmähers.

Lieferung, Verpackung und Montage

Der Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher

Der Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher

In einem handlichen Karton wird der Bosch Rotak 370 LI geliefert. Im Inneren des Kartons befindet sich der Rasenmäher, der durch sein Gewicht von 13 Kilogramm relativ leicht ist. Zusätzlich wird eine ausführliche Bedienungsanleitung entdeckt. Diese Bedienungsanleitung zeigt anhand von Bildern, wie der Rasenmäher montiert wird und dabei bleiben keine Fragen offen.

Auch ein Lithium-Ionen Akku und ein Ladegerät gehören zu dem Lieferumfang mit dazu. Damit ist es immer wieder möglich, dass dem Bosch Rasenmäher neue Kräfte verliehen werden. Der Auffangkorb und die Haltegriffe müssen vor der ersten Benutzung montiert werden. Die Mühe lohnt sich allerdings und die Montage des Bosch Akku-Rasenmäher gestaltet sich nicht zu schwer.

Der Bosch Akkurasenmäher in schwarzen und ästhetisch grünen Farbtönen kann bereits nach wenigen Minuten verwendet werden. Nachdem die Räder auch einem schwierigen Untergrund trotzen und nachdem es praktische Haltegriffe gibt, kann jeder den Bosch Rotak 370 Li schnell an einen gewünschten Einsatzort bringen. Dank der Bedienelemente kann der Bosch Rasenmäher ohne Schwierigkeiten starten.

Aussehen und Design

Ergonomischer Griff

Ergonomischer Griff des Bosch Rotak 370 LI

Der Bosch Rotak 370 LI bietet ästhetische grüne und schwarze Farbtöne und die Bedienelemente sind in rot gehalten. Das neue ergonomische Griffdesign bietet einen höchsten Anwenderkomfort.

Der Rasenmäher ist wendig und leicht und er weicht bezüglich dem Aussehen kaum von seinen Kollegen ab.

Das Design des Rotak 370 LI ist schlicht und damit können die Aufgaben zuverlässig erledigt werden.

Komfort und Handhabung

Der Bosch Rotak 370 LI ist sehr leicht und damit kann er ohne Schwierigkeiten über den Rasen geschoben werden. Dies kann mit Sicherheit für den guten Komfort sprechen.

Hinzu kommt, dass der Rasenmäher sehr klein und wendig ist. Damit wird ein gutes Mähen in unwegsamen Flächen und in Ecken erlaubt. Nachdem auch der Auffangbehälter einfach geleert werden kann, spricht auch dies für die gute Handhabung.

Nachdem die Haltegriffe einen aufrechten Gang ermöglichen sollen, soll damit Rückenschäden vorgebeugt werden. Durch die ergonomischen Griffe wird der Rücken somit geschont und dank der Haltegriffe kann der Bosch Akku-Rasenmäher überzeugend gesteuert werden. Die Wendemanöver stellen keine Schwierigkeit dar und das geringe Gewicht macht sich besonders im abschüssigen Gelände bemerkbar.

Der Bosch Rotak 370 Li macht im Gefälle eine gute Figur und auch kleinere Erhebungen sind ohne Mühe gemäht. Insgesamt wird ein komfortables Mähen ermöglicht, welches zu überzeugenden Ergebnissen führt. Der Rasenmäher arbeitet durchgängig leise und damit wird zu einem komfortablen Arbeiten beigetragen.

Die technischen Daten

Akku-Aufladezeit beträgt nur 140 Minuten

Akku-Aufladezeit beträgt nur 140 Minuten

Der Bosch Rotak 370 LI muss zunächst 2 bis 3-mal in Betrieb genommen werden, damit der Akku die volle Leistung entfaltet. Wenn der Akku dann komplett aufgeladen ist, reicht dieser für eine Rasenfläche von etwa 300 Quadratmetern. Wenn dies nicht ausreicht, muss keiner Bedenken haben, dass viel Zeit für das Aufladen benötigt wird. Der leistungsstarke 36V/2,6 Ah-Lithium-Ionen-Akku benötigt für eine vollständige Aufladung 140 Minuten. Eine Stromversorgung ist nicht vorhanden und so arbeitet das Gerät nur mit Akkus.

Durch das Gewicht von nur 13 Kilogramm werden ein einfaches Verstauen und Schieben ermöglicht. Das Gras wird in einem Behälter gesammelt und dieser kann einfach geleert werden. Es kann bis dahin allerdings einige Zeit vergehen, denn für 40 Liter Rasen bietet der Behälter dieses Akkurasenmäher Platz.

Der Rasen wird durch Messer gekürzt, die einen Schnittdurchmesser von 37 Zentimetern haben. Die Messer von dem Bosch Rotak 370 LI können mit verschiedenen Rasenhöhen umgehen. Von 20 bis 70 Millimetern gibt es sechs Schnitthöheneinstellungen.

Die Funktionen

Kinderleichtes Rasenmähen mit dem Rotak 370 LI

Rasenmähen mit dem Rotak 370 LI

Ohne Kabel garantiert der Bosch Rotak 370 Li einen prächtigen Rasen in Rekordzeit. Der Bosch Rasenmäher bietet einen topmodernen, leistungsstarken Ah-Lithim-Ionen-Akku, welcher mit Powerdrive LI+ den EC-Motor antreibt.

Durch die geschärften und gehärteten Stahlklingen gibt es eine erstklassige Schnittleistung. Dank dem Rasenkamm wird auch ein Mähen an Blumenbeeten und Mauern ermöglicht.

Mit dem Bosch Rotak 370 LI muss sich niemand über unangenehmen Benzingeruch oder verhedderte Kabel ärgern. Für eine leichte Montage sorgt die QuickClick-Funktion und damit ist die Inbetriebnahme sehr einfach.

Das Ergoflex-System sorgt für eine gesündere Körperhaltung und eine bessere Manövrierbarkeit. Für ein leichteres Tragen sorgt der integrierte Griff. Dank der leichten Bauweise ist das Rasenmähen wie ein Spaziergang im Park. Sehr interessant ist, dass der Bosch Rasenmäher über ein Motorüberlastschutzsystem verfügt.

Vorteile

Die Ladezeit beträgt nur 140 Minuten und das Fangvermögen ist mit 40 Litern sehr gut.

Der Bosch Rotak 370 LI Akku Rasenmäher arbeitet sehr leise und das Schnittbild ist gut. Die Handhabung von dem Bosch Rotak 370 Li ist super, der Rasenmäher ist wendig und sehr leicht.

Nachteile

Die Flächenleistung ist stark von dem Zustand des Rasens abhängig.

Die Reichweite des Akku könnte etwas größer sein.

Sicherheit und Garantie

Für ausreichend Sicherheit sorgt die gute Verarbeitung. Bei dem Rasenmäher orientiert sich der Hersteller bezüglich der Garantie an den gesetzlichen Vorgaben. Dementsprechend wird eine lange Garantiezeit gewährt. Diese kann unter Umständen von der Gewährleistung abweichen. Im Bedarfsfall sollte sich jeder Käufer hier genauer erkundigen.

Fazit

Der Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher* überzeugt nicht nur durch das gute Schnittergebnis, sondern auch durch den leisen Motor.

Die ergonomischen Griffe können sich tatsächlich als angenehm und rückenschonend erweisen. Der Bosch Rasenmäher sammelt weitere Pluspunkte mit der einfachen Bedienung und den kurzen Akkuladezeiten.

Der Bosch Rotak 370 LI kann auch bequem über Gefälle und Steigungen gesteuert werden. Gerade durch die Wendigkeit und durch das Gewicht ist der Bosch Rasenmäher sehr zu empfehlen.

Der Akku reicht auch aus, wenn man nur eine kleine Rasenfläche als sein Eigen bezeichnen kann. Bei kleinen Flächen muss der Bosch Rotak 370 Li nicht zwischendurch aufgeladen werden.

(Visited 7.419 times, 1 visits today)

Bosch Rotak 370 LI Testbericht

8.9

VERARBEITUNG

9.0/10

HANDHABUNG

8.9/10

SCHNITT ERGEBNIS

8.8/10

PREIS/LEISTUNG

9.0/10

Vorteile

  • Herausragende Ergonomie
  • Beste Schnittgutsammlung
  • Höchste Schnittqualität
  • Schnelle Ladezeit

Nachteile

  • Reichweite des Akkus

Hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (118 Stimmen, durchschnittlich: 4,77 von 5)
Loading...


Top