AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor

AL-KO Comfort T 954 HD-A im Test

AL-KO Comfort T 954 HD-A im Test

Mit alten Geräten kann das Rasenmähen oftmals zu einer schweißtreibenden und langwierigen Angelegenheit werden. Die Arbeit kann mit einem Rasentraktor erheblich erleichtert werden. Die Besitzer sitzen auf, die Zündung wird gestartet und ohne Mühe wird der Rasen gestutzt. Für große Rasenflächen sind Handrasenmäher oder Schiebemäher nicht das richtige Gerät. Über das Grün müssen sie schließlich durch reine Körperkraft befördert werden. Das Rasenmähen wird dann schnell zur Tortur. Fahrbare Rasenmäher wie Rasentraktoren sind hier eine Lösung.

In unserem Test geht es heute um den AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor*. In diesem Testbericht erfährst du, ob sich ein Kauf lohnt.

Lieferung und Verpackung

Wird der ALKO Aufsitzmäher bestellt, dann kommt das Paket in der Regel nach wenigen Tagen. Bei dem Paket handelt es sich um ein schweres Paket, welches mindestens von zwei Personen getragen werden muss. Der AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor hat schließlich ein stolzes Gewicht von 199 Kilogramm.

Dank der stabilen Hülle wird der ALKO Rasentraktor gut vor Erschütterungen und Stößen geschützt, welche häufig bei den langen Transportwegen drohen. Es bestand daher keine Gefahr, dass der Aufsitzmäher beschädigt wird. In dem Inneren des Pakets wird der verpackte Rasentraktor vorgefunden. Eine Anleitung verbirgt sich in der robusten Umhüllung und darin wird die Inbetriebnahme, der Gebrauch und die Wartung erklärt. Auch Sicherheitshinweise werden entdeckt, damit das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Aussehen und Design

Die Optik mit der stechend schwarzen Lackierung kann einen guten Eindruck hinterlassen. Das Aussehen erinnert etwas an die größeren Modelle, welche in der Landwirtschaft genutzt werden. Das Design wurde über die Jahrzehnte deutlich verbessert.

Komfort und Handhabung

Durch die hohe Beinfreiheit sitzt der Fahrer bequem auf dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor. Dank der hochwertigen Konstruktion wird für einen ruhigen und vibrationsarmen Lauf des Rasenmähers gesorgt. Die Lenkung wird durch die rasenschonende Bereifung leicht.

Der Fahrer kann die Fahrgeschwindigkeit bei dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor stufenlos regeln und dies mit Hilfe von dem Handyhydrosat-Getriebe. Per Teleskophebel kann der Nutzer die Grasfangbox von dem ALKO Aufsitzmäher entleeren. Auch mit einer hügeligen Umgebung kommt der ALKO Aufsitzmäher sehr gut zurecht.

Die technischen Daten

Auffangkorb des ALKO Rasentraktors

Auffangkorb des ALKO Rasentraktors

Die Betriebsart von dem ALKO Rasentraktor ist Benzin und das Boxvolumen liegt bei 220 Litern. Der Hubraum von dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor beträgt 452 ccm und die Leistung in kW liegt bei 8,5. Der ALKO Rasentraktor hat den AL-KO Pro 450 Motor und er ist geeignet für eine Rasenfläche von bis zu 3.700 Quadratmetern.

Die Schnitthöhenverstellung funktioniert zentral und 6-fach, der ALKO Aufsitzmäher schafft im Test 2900 Umdrehungen pro Minute und das Gewicht liegt bei 199 Kilogramm. Die Schnittbreite von dem ALKO Aufsitzmäher liegt bei 92 Zentimetern und die Schnitthöhe lässt sich zwischen 30 und 90 Millimeter einstellen.

Die Messerkupplung von dem ALKO Aufsitzmäher ist elektromagnetisch und die Anzahl der Messer beträgt 2. Die Motorleistung von dem ALKO Rasentraktor beträgt in PS 11,6 PS und das Startsystem ist der Elektrostart. Der Geräuschpegel liegt bei 110 dB und der Tankinhalt bei 7 Litern. Der Auswurf bei dem ALKO Aufsitzmäher ist der Heckauswurf und der Wenderadius von dem ALKO Aufsitzmäher liegt bei 180 Zentimetern.

Die Funktionen / Besondere Merkmale

Messer des Comfort T 954 HD-A

Messer des Comfort T 954 HD-A

Eine Besonderheit bei dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor ist der verwindungssteife und extrem robuste Space Frame Rahmen. Der Rohrrahmen von dem ALKO Rasentraktor ist sehr robust und dies sorgt für eine lange Lebensdauer.

Dank der hochwertigen Konstruktion gibt es einen ruhigen Lauf, einen vibrationsarmen Lauf und es wird im Mähwerk für eine extreme Langlebigkeit gesorgt.

Eine gute Ergonomie gibt es bei dem ALKO Rasentraktor durch die gut durchdachte hohe Beinfreiheit und damit wird das Rasenmähen mit dem ALKO Aufsitzmäher zum Vergnügen. Das Gerät ist besonders robust und auch bei schwierigem Boden gibt es gute Fahreigenschaften.

Vorteile

  • Der ALKO Rasentraktor ist stabil und langlebig
  • Das Mähwerk bei dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor ist kugelgelagert
  • Dank der großen Antriebsräder gibt es eine sehr gute Traktion
  • Der Motor von dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor ist zuverlässig und kraftvoll

Nachteile

  • Mit 110 dB ist der ALKO Aufsitzmäher nicht gerade leise
  • Mit 199 Kilogramm ist der ALKO Rasentraktor nicht besonders leicht

Sicherheit und Garantie

Bei dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor kann sich die qualitative Beschaffenheit durchaus sehen lassen. Wer am Steuer sitzt, der spürt den Komfort sofort. Auf die Sicherheit von dem ALKO Rasentraktor kann sich jeder Käufer verlassen. Bei dem Service und der Garantie kann jeder auf die bewährten AL-KO Standards vertrauen. Ohne Mehrkosten und Probleme können Reparaturen in der Garantiezeit abgewickelt werden.

Fazit

Bei dem AL-KO Comfort T 954 HD-A Rasentraktor* handelt es sich um ein tolles Einsteigermodell mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis. Durch die hochwertige Konstruktion können die Käufer eine lange Lebensdauer erwarten.

Der Rasen wird zackig und schnell mit diesem Rasentraktor von AL-KO gemäht und auch nach der Rasenpflege bleibt so noch ausreichend Zeit, damit mit der Familie ein schöner Tag in dem Garten verbracht wird.

Unser Testergebnis fällt daher positiv aus.

(Visited 1.101 times, 1 visits today)

AL-KO Comfort T 954 Testbericht

AL-KO Comfort T 954 Testbericht
8.5

Verbreitung

9/10

    Handhabung

    9/10

      Schnitt Ergebniss

      9/10

        Preisleistung

        8/10

          Vorteile

          • - Sehr stabil und langlebig
          • - Mähwerk ist kugelgelagert
          • - Motor ist zuverlässig und kraftvoll
          • - Sehr gute Fahreigenschaften

          Nachteile

          • - mit 110 dB etwas laut
          • - hoher Anschaffungspreis

          Hat dir dieser Artikel gefallen?

          1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
          Loading...


          Top